40 Jahre LERNEN FÖRDERN Bayern e.V.

In diesem Jahr 2018 können wir das 40-jährige Jubiläum des Landesverbands LERNEN FÖRDERN Bayern e.V. feiern.

Das bedeutet 40 Jahre im Dienste unserer jungen Menschen mit Lernschwierigkeiten und Lernbehinderungen. Ein Jubiläumsjahr ist immer Anlass, eine Bilanz zu ziehen: wo stehen wir, was haben wir erreicht und welche Aufgaben liegen noch vor uns? Statt der sonst üblichen jährlichen Informations- und Fortbildungsveranstaltung plant der Landesvorstand daher für den 20. Oktober 2018 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Festveranstaltung im repräsentativen Rahmen, nämlich im großen Rittersaal der Burg Schwaneck in Pullach im Isartal bei München.  Die Burg Schwaneck ist eine der 12 vom Bayerischen Jugendring anerkannten Jugendbildungsstätten in Bayern sowie Jugendherberge im Deutschen Jugendherbergswerk. Zum Bildungszentrum gehört außerdem das Naturerlebniszentrum auf dem Gelände der Burg, eine vom bayerischen Umweltministerium anerkannte Umweltstation.

Herr Prof. Dr. Ulrich Heimlich (LMU München), Herr MR Erich Weigl (StMBW Bayern), Frau Mechthild Ziegler (Bundesvorsitzende LERNEN FÖRDERN e.V.), Frau Ilona Deckwerth (SPD, MdL Bayern) und Herr Thomas Bannasch (Geschäftsführer der LAFG Selbsthilfe Bayern e.V.) haben ihre Teilnahme bereits zugesagt und werden auch eine Festrede bzw. eine Ansprache halten.

Besonders freuen dürfen wir uns auf die Schwarzlichtshow der Klasse 8b der Josef Landes Schule Kaufbeuren! Ein heiter-kabarettistischer Beitrag von Ecco Meineke wird die Veranstaltung abrunden.

Der Landesvorstand ist sich sicher, dass dieser Tag ein Höhepunkt für das Verbandsleben von LERNEN FÖRDERN Bayern wird.

Wir freuen uns auf die Jubiläumsveranstaltung und auf das Treffen der Vereine im Landesverband. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten! Hierzu wird ab September 2018 ein Anmeldeformular auf dieser Webseite verfügbar sein.

Das vorläufige Programm können Sie sich von dieser Stelle herunterladen:

181020_Programm_40 Jahre_LERNEN_FÖRDERN_Bayern_e.V._Version_04.07.18