Leitbild

Interessenvertretung / Politische Arbeit

Der Landesverband LERNEN FÖRDERN Bayern setzt sich im Verbund mit den weiteren Gliederungen der LERNEN FÖRDERN-Organisation und in der Zusammenarbeit mit politischen, staatlichen und nicht staatlichen Organisationen für Aktivität und Teilhabe von Menschen mit Lernbehinderungen in der Gesellschaft ein.

LERNEN FÖRDERN Bayern begleitet die Bildungs-, Gesundheits- und Sozialpolitik auf allen Ebenen im Interesse von Menschen mit Lernbehinderungen und ihrer Angehörigen im Freistaat Bayern.

Aktivität und Teilhabe

LERNEN FÖRDERN setzt sich dafür ein, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Anfang an in allen Lebensbereichen und auf allen Ebenen aktiv und selbstbestimmt entsprechend ihrer individuellen Interessen und Fähigkeiten in der Gemeinschaft teilhaben können.

Selbsthilfe

LERNEN FÖRDERN versteht sich als Selbsthilfeverband im Interesse von Menschen mit Lernbehinderungen. LERNEN FÖRDERN stützt sich auf regionale und überregionale Vereins- und Verbandsstrukturen als Voraussetzung einer effektiven Interessenvertretung

LERNEN FÖRDERN Bayern sieht seine Aufgabe in der Verwirklichung von Teilhabe, Selbstbestimmung und Gleichstellung. Die Förderung der Bildung und Gesundheit von Menschen mit Lernbehinderungen und ihren Angehörigen bildet dafür die Grundlage.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der Beratung, Begleitung, Unterstützung und Bündelung der Interessen von Menschen mit Lernbehinderungen und ihren Angehörigen.

LERNEN FÖRDERN schafft offene Angebote der Selbsthilfe und Weiterbildung und bezieht dabei Experten verwandter Disziplinen in seine Arbeit ein.

2015LEFOE
Beispiel Heft 1 /2015 Zeitschrift LERNEN FÖRDERN

Die Mitglieder von LERNEN FÖRDERN Bayern erhalten vielfältige Informationen und Erfahrungsberichte aus der Verbandsarbeit mit der Zeitschrift LERNEN FÖRDERN und weiteren Publikationen.

Bildung

LERNEN FÖRDERN Bayern setzt sich für die Verwirklichung eines inklusiven Bildungssystems im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention ein. Dies schließt die Erhaltung einer hohen Qualität in der pädagogischen Förderung mit ein. Zur Förderung der Bildung initiieren und nutzen wir Netzwerke, bündeln Angebote und gestalten Bildungsräume in den Bereichen

  • Frühkindliche Bildung: Zur Sicherung von Aktivität und Teilhabe leistet LERNEN FÖRDERN Information, Beratung, Begleitung und Unterstützung von Anfang an.
  • Bildung in der Schule: Wir setzen uns dafür ein, dass Unterricht so gestaltet wird, dass er auf die individuellen Lernbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Lernbehinderungen eingeht, unabhängig vom Lernort.
  • Berufliche Bildung: LERNEN FÖRDERN unterstützt begleitend den Übergang von der Schule in den Beruf und setzt sich für berufliche Bildung zur Sicherung von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen von Menschen mit Lernbehinderungen ein.
  • Lebenslanges Lernen: Menschen mit Lernbehinderungen haben einen besonderen Anspruch auf lebenslanges Lernen. Wir setzen uns dafür ein, dass die dafür erforderlichen Angebote geschaffen werden.

Das Leitbild als Flyer (2-seitig):

2015 Flyer Leitbild LF Bayern